Football Manager 2014

Football Manager 2014 14.2.0

Fußball-Action und -Management von der Trainerbank aus

Football Manager 2014 macht den PC-Spieler zum Manager eines Fußballclubs. Ob man einen kleinen Verein übernimmt oder eine bekannte Adresse, das Ziel bleibt dasselbe: Ein Trainer mit Weltruf werden. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • intensives Spielerlebnis
  • große Spieler-Datenbank
  • ausgezeichnete Management-Phase
  • Karriere-, Challenge- und Multiplayer-Modus
  • mehr Bedienerfreundlichkeit dank neuer Oberfläche

Nachteile

  • kaum animiertes Publikum
  • Soundeffekte verbesserungswürdig
  • läuft am besten auf leistungsfähigen PCs
  • Animationen verbesserungswürdig

Unverzichtbar
10

Football Manager 2014 macht den PC-Spieler zum Manager eines Fußballclubs. Ob man einen kleinen Verein übernimmt oder eine bekannte Adresse, das Ziel bleibt dasselbe: Ein Trainer mit Weltruf werden.

Die neue Version der Fußballmanagement-Simulation bringt mehr Interaktion, eine neugestaltete Oberfläche und eine verbesserte Spieltiefe.

Mehr Interaktion mit Medien, Club-Führung und Team

An Football Manager 2014 fällt der intensive Umgang mit Personal, Team, Führung, Medien und Gegnern auf. Man spricht viel mit dem Personal und jedem einzelnen Spieler. Zudem kann man auch seine einflussreichsten Spieler zu Rate ziehen, um die Moral verärgerter oder unmotivierter Spieler zu erhöhen.

Das technische Personal betreut in der Zwischenzeit das Reserve-Team und beobachtet junge Spieler. So ist der Trainer immer über die Leistung der Spieler in den unteren Mannschaften des Vereins informiert.

In Football Manager 2014 hat der Transfermarkt eine weitere Verfeinerung erfahren. Verhandlungen sind intensiver und es gibt nun sogar neue Vertragsklauseln und Transfer-Bedingungen. Zum Beispiel kann man Spieler kaufen und sie ein Jahr an ihren Ex-Club ausleihen. Ein Vorgehen, das bei Top-Clubs nicht unüblich ist, um jungen Talenten in den unteren Ligen noch ein wenig Reife zu geben.

Auch die Verhandlungen mit dem Vereins-Management gestaltet Football Manager 2014 intensiver: Vertragsverlängerungen und die Festlegung der Jahresziele sind hart umkämpfte Einigungen. Der Trainer kann Druck auf das Management ausüben, um mehr Geld für Spieler oder sich selbst zu bekommen. Aber Achtung: Dabei muss man feinfühlig vorgehen, sonst brechen die Verhandlungen ab oder das Arbeitsverhältnis bleibt zerrüttet.

Wenig Neues gibt es am Challenge-Modus, bei dem man ein bestimmtes Ziel erreichen muss. So zum Beispiel eine Mannschaft vor dem Abstieg retten oder die Moral im Team wieder herstellen.

Zusätzlich lassen sich in Football Manager 2014 erstmals Spiele in der Cloud ablegen. Mit dem Zusatzservice hat der Spieler überall Zugriff auf seine Karriere in Football Manager 2014.

Ihre taktische Erfahrung für das Team

Den Taktikbereich in Football Manager 2014 haben die Macher überarbeitet, um eine größere Benutzerfreundlichkeit und Vielfalt in der Positionierung der Spieler bieten. Mit dem Editor kann man spezifische Spielzüge für jeden einzelnen Spieler festlegen. Grundsätzlich haben die Entwickler die Benutzeroberfläche für eine bessere Bedienbarkeit neu gestaltet. Nachrichten, Transfermarkt und viele andere Bereiche haben eine Verjüngungskur erfahren. Mit wenigen Klicks kann der Spieler jetzt alles organisieren.

Außerdem hilfreich: Während des Spiels gibt der Co-Trainer Rückmeldung oder taktische Ratschläge, die man befolgen oder ignorieren kann. Und entsprechend der Entwicklung des Spiels gibt der Trainer Aufträge an Spieler. Zum Beispiel können Spieler sich mehr zurückfallen lassen oder das Spiel forcieren.

Eine Verbesserung hat auch der Computergegner erfahren. Der Gegner ist jetzt eher in der Lage einzugreifen und auf neue Situationen zu reagieren.

3D-Engine verbessert, aber nicht gut

Die Grafik-Engine von Football Manager 2014 hat im Vergleich zu Vorgänger zugelegt. Auch die Ballphysik ist nun überzeugender und es gibt jetzt neue Blickwinkel im TV-Stil.

Die Bewegungen der Spieler sind flüssig und sogar die Animationen wirken besser als im Vorjahr, aber bei weitem noch nicht perfekt. Für eine schöne Darstellung verschlingt Football Manager 2014 außerdem einige Ressourcen.

Einfach der beste Fußball-Manager

Es ist schwer, ein Spiel wie Football Manager 2013 zu verbessern. Den Entwicklern ist aber genau das gelungen. Football Manager 2014 ist der Inbegriff des Fußballs von der Bank aus gesehen. Der Spieler verwaltet alle technischen, taktischen und finanziellen Bereiche des Ballsports.

Die Tiefe des Spiels und die Menge der Möglichkeiten sind beeindruckend, das Spielerlebnis überzeugt. Signifikante Verbesserungen gibt es auch in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit der Oberfläche.

Football Manager 2014 ist ein begeisternder Simulator und damit ideal für Hardcore-Gamer und alle Fußballfans.

Football Manager 2014

Download

Football Manager 2014 14.2.0